Asylstrasse 1  5000 Aarau  Tel 062 823 24 28  Fax 062 823 62 66
Home 

Herzlich willkommen bei der machbar

Die »machbar« Bildungs-GmbH mit Sitz in Aarau setzt sich mittels verschiedener Bildungsprojekte vor allem für die soziale und berufliche Integration ein.

Seit Beginn unserer Tätigkeit realisieren wir eine Mischform von sprach- und persönlichkeitsorientierten Kursen. Kursteilnehmende haben Gelegenheit, gleichzeitig mit der deutschen Sprache auch die fundamentalen alltagsrelevanten, sozialen und kulturellen Werte und Normen kennen zu lernen, diese in Bezug zu ihren eigenen, mitgebrachten soziokulturellen "Deutungsmustern" zu setzen und zu reflektieren.
Zudem erhalten Lernende den Raum und die Unterstützung, um sich ihrer individuellen sozialen, beruflichen und rechtlichen Ausgangslage im Gastland bewusst zu werden und eigene Stärken und Schwächen gegenüber den Anforderungen einer erfolgreichen Integration in der Schweiz zu reflektieren.
Wir sind schwerpunktmässig in den Kantonen Aargau, Solothurn und Zürich tätig.

Drei „Standbeine“ geben Lernenden Halt:

Bei ihrer Arbeit baut die „machbar“ auf folgenden konzeptionellen „Standbeinen“ auf:

  • Förderung der Deutschkenntnisse und deren Transfers in den alltäglichen Gebrauch (Anwendung von Gelerntem im eigenen Sprachhandeln; Handlungsorientierung)
  • Förderung persönlicher und sozialer Fähigkeiten (Stärkung des Identitäts- Gefühls; Bewusstmachung und Förderung von sog. Schlüsselqualifikationen)
  • Förderung der sozialen und beruflichen Integration (Vermittlung von Kenntnissen über den CH-Alltag; themenzentrierter Deutschunterricht)

Diese drei Bereiche unterstützen und verstärken sich im Unterricht gegenseitig:

Der Wirkungskreis der Integration kann sich – wie eine Spirale in positivem Drehsinn – weiter entwickeln und entfalten. Wird jedoch einer dieser drei Bereiche behindert oder ausser Acht gelassen, kann die gesamte Entwicklung stagnieren, oder sie kehrt sich um (Desintegration).

Angebote der »machbar«:

  • MuKi-Deutsch: Deutsch- und Integrationskurse für anderssprachige Immigrantinnen und ihre vorschulpflichtigen Kinder in und mit Schulen
  • Deutsch für den Arbeitsmarkt: Arbeitswelt- und arbeitsplatzbezogene branchenspezifische Deutschkenntnisse und Coaching bei der Stellensuche auf verschiedenen Sprachstufen inklusive Alphabetisierungsstufe
  • Sprechen, Lesen, Schreiben: Internationale Alphabetisierung und Nachalphabetisierung (Konsolidierung) in Deutsch
  • Deutsch in der Gemeinde: Sprachkurse bis und mit Stufe B1 (ESP) mit Kinderhütedienst
  • Erstinformationen für MigrantInnen
  • Organisator für den CH-Alltag
  • Bedarfsspezifische Auftragskurse für Firmen und Organisationen: Deutsch im Betrieb, im Spital, für Pflegende, Deutsche Konversation; massgeschneidert
  • Weiterbildung zur „Fachperson Integrationsförderung im Frühbereich (IFB)“; modular
  • Sprachförderprogramm & Toolbox für die frühe (Zweit)Spracherwerbsförderung
    in Kitas, Spielgruppen, Kinderhütediensten
  • Elternarbeit mit MigrantInnen: z.B.: Schule verstehen; Familienprojekt Berufsfindung
  • Integrationskonzepte, Beratung, Coaching für Gemeinden und Organisationen